Wahlaufruf zur Europawahl, Berlin 24. Mai 2014

An das deutsche Stimmvieh!  

Seit der PARTEIgründung vor nunmehr 10 Jahren ist es Martin Sonneborns und seiner Genossen populistisches Bemühen gewesen, Inhalte zu überwinden und dadurch unsere kraftvolle PARTEI-Entwickelung zu fördern. Aber das Merkel und Konsorten neiden uns den Erfolg unserer Arbeit.

Alle offenkundige und heimliche Feindschaft von Links und Rechts, von jenseits der Spree haben wir bisher ertragen im Bewußtsein unserer Verantwortung und Kraft.

Nun aber treibt man es zu bunt!

Man verlangt, daß wir mit leeren Taschen zusehen, wie unsere Gegner die lukrativen Posten des Europaparlaments unter sich aufteilen. Man will nicht dulden, daß wir als extreme Mitte JA und NEIN zu Europa sagen, das um sein politisches Ansehen kämpft und dessen bisherige, schlechte Verwaltung unsere politischen Ziele fruchtlos lassen.

Es muß denn das Bier nun entscheiden! Mitten im Sommer kommt es zur Wahl. Darum auf! An die Urnen! Jedes Schwanken, jedes Zögern wäre Verrat am GröVaZ Sonneborn und ein tiefer Griff ins Klo der politischen Missgeschicke.   

Um Bau oder Nichtbau einer neuen Mauer handelt es sich.
Um den 0,6%-Sieg unserer PARTEI, die wir uns gründeten, weil wir es selbst so wollten.
Um Ja oder Nein zur europäischen Faulenquote und dem Verbot von Markus Lanz.

Nie war die Notwendigkeit einer Fraktion der extremen Mitte in Europa größer, nie ein Bollwerk des gesunden Menschenverstandes gegenüber der politischen Inkompetenz korrrupter Alt- und Schweineparteien dringlicher!

Und noch nie, nie! war die Vision eines geileren, graueren Europa so zum Greifen nah!

Wir werden uns morgen wählen bis zur letzten Sekunde vor 18 Uhr. Und wir werden diese Wahl gewinnen auch gegen eine Welt von Spinnern. Noch nie ward die PARTEI überwunden, wenn sie betrunken war.

Darum vorwärts mit Dings!
Alles für die PARTEI, alles durch die PARTEI!
Martin! Europa! HURRA! HURRA! HURRA!

gez. Hamann mit Hut

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>