Lesetipp!

Liebe Freunde und Sympathisanten, vor allem: werte Moabiter!

Obschon es in der letzten Zeit augenscheinlich ein wenig ruhiger um die PARTEI geworden ist, sind wir in Wirklichkeit doch alles andere als untätig… so erschienen jüngst zwei überaus lesenwerte Artikel auf dem Blog unseres hochgeschätzten Genossen Rainer Balcerowiak, in denen er sich auf höchstem Niveau mit den strukturellen Veränderungen im Moabiter Kiez, der “Gentrifizierung” und mit den Tücken der ehrenamtlich-engagierten “Mitmachfalle” befasst.
Diese beiden Artikel, Gaga in Moabit und Die subversive Bratwurst, gehören eindeutig zum Kanon der PARTEI Berlin-Mitte und ebenso zum Rüstzeug eines jeden wirklichen Genussmenschen.

Hut ab, Genosse Balcerowiak!

Ortsverband Mitte beschließt Gebietsreform für Moabit

Berlin-Moabit: Als eines von unzähligen Ergebnissen der am vergangenen Freitag abgehaltenen Wirtschaftskonferenz “DMDHLAD” des Ortsverbandes der Partei Die PARTEI Berlin-Mitte (wir berichteten) freuen wir uns, Ihnen – verehrte Leserinnen und Leser – nunmehr unsere Beschlüsse zur sogenannten “Moabiter Gebietsreform – Moabit 21″ vorstellen zu können.

Moabit in den Grenzen des Osmanischen Reiches

Eine großartige Idee braucht ein großartiges Motto! Moabit in den Grenzen des Osmanischen Reiches als Metapher für unseren unbedingten Willen zur Stärkung der lokalpolitischen Bedeutung Moabits im europäischen Raum erscheint uns da gerade bescheiden genug. Und so hat der Planungsstab der Partei Die PARTEI – OV Berlin-Mitte keine Mühen gescheut, Ihnen – liebe Moabiterinnen und Moabiter – den Weg in eine unbeschreiblich glückliche und bedeutsame Zukunft zu ebnen. Gerne erläutern wir Ihnen in Folge die markantesten baulichen Maßnahmen sowie unser Konzept zur Gebietsreform.

Karte 1: Moabit nach der GebietsreformÜbersichtskarte 1: Moabit nach der Gebietsreform (klicken für Großansicht)
Weiterlesen